Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2009

DER WALDRAPP – EINER DER SELTENSTEN VÖGEL DER WELT
Video, Fotos und Reportage     © H.Schulz

Waldrapp in der Saudi-Arabischen WüsteDer Waldrapp ist einer der seltensten Vögel der Welt. In freier Wildbahn galt seine östliche Population bereits als ausgestorben. Während biologischer Forschungen in Saudi-Arabien in den Jahren 1990 und 1991 entdeckte ich in der Halbwüste nahe Taif einen einzelnen Waldrapp. Ein Wahnsinns-Erlebnis, plötzlich eine Tierart zusehen, die es eigentlich gar nicht mehr geben soll. In den Tagen darauf fand ich mit Hilfe meiner Kollegen vom National Wildlife Research Center weitere Individuen, darunter einen Trupp von 15 Tieren. Es musste also noch eine Brutkolonie geben. Und tatsächlich, im Jahr 2004 entdeckten syrische und britische Ornithologen schließlich eine winzige überlebende Kolonie in der Halbwüste von Syrien. Seit meinen Beobachtungen in Saudi Arabien haben mich die skurrilen Vögel nicht mehr losgelassen. Im Gehege im Westküstenpark St. Peter-Ording konnte ich die Waldrapps filmen und ließ mir von Peter Marke , dem Leiter des Tierparks, die Handaufzucht verwaister Jungvögel erklären.        (mehr …)

Werbeanzeigen

Read Full Post »

ROBBENBABYS IM SANKT-LORENZ-GOLF VOR KANADA
Fotos und Reportage   © H. Schulz 

Robbenbaby im Sankt-Lorenz-Golf

Auf dem Treibeis im Sankt-Lorenz-Golf vor der Ostküste Kanadas werden im März die Babys der Sattelrobben geboren. Während ihre Mütter draußen im Meer auf Nahrungssuche sind, warten die plüschigen Kleinen geduldig in der Nähe des Wasserlochs. Gegen die Kälte helfen ihnen das weiße Jugendfell und die Speckschicht, die täglich dicker wird. Wir haben die Robben auf dem Eis des Sankt-Lorenz-Golfs besucht, um sie zu fotografieren, zu filmen und mehr über diese wunderschönen Tiere zu erfahren. Die Anreise war lang und anstrengend, aber die Zeit mit den Robbenbabys und ihren Müttern war ein unvergessliches Erlebnis. Es fällt schwer, zu verstehen, dass auch heute wieder hunderttausende Robben von Jägern brutal erschlagen werden. 

(mehr …)

Read Full Post »

OSTERLÄMMER AUF DER INSEL NORDSTRAND
Video, Fotos und Reportage    © H. Schulz

Mutterschaf mit ZwillingenIn den Wochen vor Ostern werden auf der Insel Nordstrand im schleswig-holsteinischen Wattenmeer die Lämmer geboren. Schon wenige Minuten nach der Geburt können die Kleinen stehen, kurz danach säugen sie zum ersten Mal, und bald tollen sie, zusammen mit vielen Spielkameraden, ausgelassen umher. Auf den Deichen von Nordstrand und in der Schäferei von Jürgen und Elke Lorenzen konnte ich zwei Tage lang mit meiner Kamera die Osterlämmer beobachten. Das Video zeigt das Leben der Schafe und Lämmer auf der Insel Nordstrand. Auch eine Zwillingsgeburt konnte ich filmen.        (mehr …)

Read Full Post »

KREUZSPINNEN – ALTWEIBERSOMMER IST SPINNENZEIT
Fotos und Reportage    © H. Schulz

Kreuzspinne

Fast kein anderes Tier ruft bei den Menschen so viel Ekel und Ängste hervor wie die Spinnen. Dabei sind die kleinen Krabbler im Allgemeinen harmlos. Im Herbst ist die hohe Zeit der Kreuzspinnen. Vor allem an Weg- und Waldrändern und auf Brachflächen findet man dann ihre Radnetze. Ich habe mir im Herbst 2008 die Zeit genommen und die Kreuzspinnen durch den Sucher meines Fotoapparates genauer beobachtet.          (mehr …)

Read Full Post »

DORSCH ODER KABELJAU – DARF MAN DIESEN FISCH NOCH ESSEN?
Video, Fotos und Reportage    © H. Schulz

Dorsch mit seinem charakteristischen KinnfadenDer Dorsch oder Kabeljau, einst ein „Allerweltsfisch“, ist in Nord- und Ostsee selten geworden. Kann man ihn dann noch guten Gewissens essen? Im Großaquarium des „Multimar Wattforum“ in Tönning habe ich die großen Fische gefilmt, und am Hafen von Eckernförde habe ich den Fischern beim Verkauf ihres Fangs zugeschaut. Dr. Meurs, der Leiter des Nationalparkzentrums, hat mir erzählt, worauf man beim Kauf der schmackhaften Speisefische achten muss.         (mehr …)

Read Full Post »

MANDSCHURENKRANICHE – JAPANS TANZENDE VÖGEL DES GLÜCKS
Fotos und Reportage    © H. Schulz

Japans Mandschurenkraniche

Wer Hokkaido, die Nordinsel Japans, im Winter besucht, der taucht ein in eine verzauberte Landschaft. Und er erlebt eine Tierwelt, die einzigartig ist. Das Ziel unserer Reise waren die Mandschurenkraniche, die dort jetzt ihre faszinierenden Balztänze zeigen. Aus nächster Nähe konnten wir die seltenen Vögel beobachten – ein unvergessliches Erlebnis.         (mehr …)

Read Full Post »

FELIX UND ALJOSCHA – ESELBABYS IM DOPPELPACK
Video, Fotos und Reportage    © H. Schulz

Eselbabys im DoppelpackFelix und Aljoscha, die beiden Esel-Fohlen im Westküstenpark St. Peter-Ording, haben’s faustdick hinter den langen Ohren. Felix, das braune Zwergesel-Baby, ist gerade mal eine Woche alt. Sein Kumpel Aljoscha, doppelt so alt wie Felix, ist etwas ganz besonderes: Er ist ein Albino-Esel, weiß wie seine Mutter und mit wasserblauen Augen. Die beiden Babys ärgern ihre Mütter, bestehen energisch auf ihrer Milchration und tollen unbeschwert über die Weide. Aufnahmen von einem entspannten Drehtag im Sommer 2008.         (mehr …)

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »